Inkasso für Urheberrechtsinhaber

Was tun bei offenen Forderungen?

Fachgebiete


Mahnverfahren


Kontakt

Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH
Fackelstr. 12-14
67655 Kaiserslautern

T (+49) 621 / 300 849 20
F (+49) 621 / 300 849 29

mail@rheininkasso.de


Mitgliedschaft

Inkasso für Urheberrechtsinhaber

Videos, Musikstücke und Bilder können heute im Internet zu jederzeit genutzt werden. Beim unerlaubten Filesharing solcher Werke werden Sie als Rechteinhaber nicht gefragt.

Dabei entscheiden alleine Sie als Urheber und Rechteinhaber grundsätzlich über die Verwendung Ihres Werkes.

Durch die unerlaubte Nutzung Ihres Werkes entgehen Ihnen Einnahmen, welche Ihnen im Falle der ordnungsgemäßen Nutzung Ihres Werkes zugeflossen wären.

Dieser fehlende Cash-Flow erschwert Ihnen die Erstellung weitere Werke.

Um diese Einnahmeausfälle zu kompensieren, unterstützen wir Sie gern im Inkasso.

Sie haben in Filesharing Netzwerken die IP-Adressen der Störer per Gerichtsbeschluss beweissicher über den Provider zurückverfolgt zu den Internetanschlüssen der Störer und diese unter Ihren Klarnamen bereits anwaltlich abgemahnt, Schadenersatz und Ersatz der Rechtsverfolgungskosten für den Urheberrechtsverstoß sowie weitere Unterlassung des illegalen Down- und Uploads verlangt.

Was tun, wenn die Störer dennoch nicht bezahlen?

Sie haben hierzu bereits erhebliche Rechtsverfolgungskosten verauslagt und scheuen die weiteren Kosten von Urheberrechtsklagen?

Lassen Sie uns helfen. Wir bieten Ihnen die rechtliche und individuelle Prüfung Ihrer Forderungen im Einzelfall, denn Inkasso ist Rechtsdienstleistung.

Wir realisieren Ihre offenen Forderungen, sofern rechtlich und tatsächlich wirtschaftlich möglich und tragen für Sie das Kostenausfallrisiko des gerichtlichen Verfahrens.

Wir führen für Sie das Mahnverfahren außergerichtlich und gerichtlich sowie die Zwangsvollstreckung durch, bei individueller Bearbeitung jeden Einzelfalles.

In streitigen Verfahren vor Gericht arbeiten wir dabei seit Jahren erfolgreich mit einer zuverlässigen Rechtsanwaltskanzlei unseres Vertrauens zusammen.

Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Urheberrecht treten seriös, freundlich und bestimmt auf.

Vermeiden Sie weitere Zahlungsstockungen – Erfolgreich durch Inkasso

Ein rechtlich korrektes, klares und transparentes Darstellen Ihrer Forderung ist entscheidend für den Inkassoerfolg. Eine individuelle, übersichtliche Forderungsaufstellung mit Hauptforderung, Nebenforderung, Rechtsdienstleistungskosten, Zinsen und Auslagen ist hierfür der erste Schritt.

Unsere geschulten und erfahrenen Mitarbeiter nehmen anschließend Kontakt mit dem Störer auf, um etwaige Unklarheiten und Zahlungsstockungen zu beseitigen.

Aus unserer großen Erfahrung in tausenden Urheberrechtsfällen heraus können wir die erfolgversprechendsten Lösungen anbieten und geeignete Maßnahmen ergreifen, wie zum Beispiel Teilzahlungsvereinbarungen schließen.

Inkasso ist Vertrauenssache!

Der Schlüssel zum Inkassoerfolg liegt in unserer sachlichen, freundlichen und bestimmten Kommunikation mit dem Störer, denn Inkasso ist Vertrauenssache.

Rhein Inkasso – Ihr Partner für gewerbliches Forderungsmanagement

Das Team der Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH betreut und berät hierzu erfolgreich gewerbliche Kunden bundesweit und International.

Wir kommen rasch auf Sie zu, wahlweise telefonisch oder per Mail.

Wir stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung, unter der Mail-Adresse: mail@rheininkasso.de

  • Schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen
  • hinterlassen Sie eine Telefonnummer oder eine Mail-Adresse

Wir freuen uns auf ihre Nachricht. Der Erstkontakt zu Rhein Inkasso ist kostenlos.


Direktkontakt

Sie haben noch weitere Fragen an uns. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Telefonisch unter (+49) 621 / 300 849 20 oder
per E-Mail unter mail@rheininkasso.de oder
per unten angebotenem Rhein Inkasso Direktkontakt.